Ohne “Chef*in” geht streiten anders

Besonderheiten der Mediation in selbstorganisierten Kontexten

Struktur und Kultur einer Organisation haben entscheidenden Einfluss auf Konfliktdynamiken und -muster. Diese Weiterbildung (15h) widmet sich den Besonderheiten der Mediation in selbstorganisierten Kontexten und den Konsequenzen für uns Mediator*innen. Mit einem systemisch-machtkritischen Blick vermitteln und erarbeiten wir uns Ansätze für eine gelingende Konfliktbearbeitung in diesem Anwendungsfeld.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Flyer Fortbildung