Ausbildungsteam









Referent*innen

Vera Rehberger

  • Mediatorin und Ausbilderin BM®
  • Systemische Supervisorin und Coach DGSv®
  • Psychodramaleiterin
  • Ethnologin und Religionswissenschaftlerin (M. A.)

Schwerpunkte meiner Arbeit

  • Mediationsausbildung
  • Mediation von Familien- und Partnerschaftskonflikten sowie Konflikten in der Arbeitswelt
  • Supervision in sozialen und pflegerischen Bereichen
  • Beratung von Einzelpersonen in ihren privaten oder beruflichen Konflikten

Mir ist ein ganzheitlicher Blick auf das Individuum, das Paar wie auch auf das Team wichtig. Meine Spezialität sind ungewöhnliche Teams und schwierige Situationen. Dabei arbeite ich auf Augenhöhe, ressourcenorientiert und begegne jedem Menschen mit Offenheit, Neugier, Humor und Kreativität. Mit meiner direkten, aber einfühlsamen Art verstehe ich es, auch heiße Eisen anfassbar zu machen.





Karol Sabo

  • Mediator und Ausbilder BM®
  • Supervisor und Coach DGSv®
  • Trainer TZI (Themenzentrierte Interaktion)
  • Dipl. Geoökologe

Schwerpunkte meiner Arbeit

  • Die Zusammenarbeit und das Miteinander in Gruppen und Teams
  • Fragen der Kooperation und Partizipation sowie der Selbstorganisation und Führung
  • Begleitung und Beratung im Non-Profit-Sektor, von kleinen Unternehmen und öffentlichen Organisationen bei Konflikten, Veränderungen und Entscheidungsprozessen

Bei meiner Arbeit ist mir wichtig … zu irritieren, zu (ent)täuschen und zu (ent)wickeln, Selbstverständlichkeiten, Norm(alität)en und Verhältnisse zu hinterfragen, Positionierungen sichtbar und Vielfalt fruchtbar zu machen, das große Ganze im ganz Kleinen zu entdecken und miteinander in Verbindung zu bringen.





Monika Möller

  • Mediatorin
  • Fachanwältin für Familienrecht
  • Verfahrensbeistand („Anwalt des Kindes“)
  • Gerichtlich bestellte Betreuerin

Schwerpunkte meiner Arbeit

  • Anwaltliche Beratung und Vertretung im Familienrecht
  • Führung von Verfahrensbeistandschaften mit dem Fokus auf Arbeit mit dem gesamten (Familien)System
  • Mediation vorwiegend von Familien- und Partnerschaftskonflikten sowie Konflikten in Gruppen und Teams
  • Trainerin in Mediationsausbildungen (Schwerpunkt Recht in der Mediation/ Mediation bei Trennung und Scheidung/ Einbezug von Kindern)
  • Weiterbildungen im Betreu­ungsrecht

In allen Bereichen meiner Arbeit ist mir ein ganzheitlicher Blick auf das jeweilige System wichtig. Meine Haltung, den jeweils Beteiligten dabei wertschätzend, offen und empathisch zu begegnen, ist für mich eine Grundvoraussetzung dafür, sie im Finden ihrer eigenen guten Lösungen zu unterstützen. Dabei ist Klarheit und Transparenz darüber, in welcher Rolle ich mich bewege und welche Möglichkeiten ich meinem Gegenüber bieten kann – gerade wegen der unterschiedlichen Erwartungen meiner Gegenüber an mich – eine Selbstverständlichkeit.