Sara-Ann Lampmann

Ich bin Diplom-Psychologin, Systemische Therapeutin (DGSF zertifiziert) und zertifizierte Mediatorin. Von der Hafenstadt Hamburg hat es mich zum Studieren nach Dresden gezogen. Nach dem Studium war ich ein Jahr bei der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) mit Sitz in Eschborn/Frankfurt tätig und bin dann nach Leipzig gezogen. Von 2011 bis 2016 habe ich in zwei verschiedenen Familien- und Erziehungsberatungsstellen vielfältige Erfahrungen in allen Bereichen der Lebensberatung gesammelt – von Beratung von Kindern und Jugendlichen über Beratung von Alleinerziehenden bis zur Beratung von Familien und (hochstrittigen) Eltern. Seit 2012 bin ich Mitglied des Mediations- und Moderationskollektivs ModeM. Ehrenamtlich beschäftige ich mich zudem viel mit den Themen Stressbelastung, Traumatisierung und emotionale Unterstützung von Menschen, die sich politisch engagieren. Die Ausbildung zur ressourcenorientierten Traumafachberaterin habe ich im Frühjahr 2019 begonnen und erlebe es als große Bereicherung, meine Arbeit traumasensibel gestalten zu können.
Ich bin seit vielen Jahren als Trainerin, Mediatorin sowie Beraterin und Therapeutin tätig und freue mich sehr, meine Erfahrungen im Rahmen von zwischen*räume einbringen zu können.